Das nunmehr schon 15. Benefiz Kabarett des Rotary Clubs Klosterneuburg war auch heuer wieder ein großer Erfolg – Thomas Maurer spielte vor ausverkaufter Halle und begeisterte die Zuschauer mit seinem geistreichen Programm „Zukunft“ unter dem Motto „Lachen für den guten Zweck“. In diesem Jahr konnte sich nicht nur der Sozialfonds des BG/BRG Klosterneuburg, sondern auch der der VS Anton Bruckner Gasse über eine Zuwendung freuen. Die Sozialfonds unterstützen Familien und damit SchülerInnen bei Kosten für Nachhilfe, Nachmittagsbetreuung, Reisen, psychologische Betreuung uvm.
Für das leibliche Wohl sorgte die Fa. Impacts und außerdem gab es ein Kuchenbuffet der Eltern mit vielen Köstlichkeiten. Auch die Klosterneuburger Winzertombola kam bei den Gästen gut an und viele gingen mit einer Flasche unserer Klosterneuburger Winzer nach Hause.

Der Rotary Club Klosterneuburg unterstützt auch mit seinen zukünftigen Benefiz-Veranstaltungen wie der Oper Klosterneuburg Vorstellung am 10. Juli und dem Golftunier im Golfclub Schönborn am 12. Mai Familien in Klosterneuburg und Projekte in Bosnien.


vlnr.: Simon Becke, Schulsprecher des BG/BRG Klosterneuburg; Bettina Veyder-Malberg, Organisatorin; Josef Leutgeb, Präsident des Rotary Clubs Klosterneuburg; Dir. Hemma Poledna, Thomas Maurer, Dir. Sylvia Graser



Thomas Maurer unterhielt sein Publikum mit seinem neuen Program „Zukunft"



Rotary Präsident Josef Leutgeb und Bettina Veyder-Malberg begrüßen die Gäste, von denen auch viele die Anreise aus Wien nicht scheuten


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Kuchenbuffet der Eltern



300 Flaschen Wein von Klosterneuburger Winzern konnten bei der Tombola gewonnen werden








Keine Kommentare